Von September 2018 und bis zum Festgottesdienst am 18. November 2018 feierte "Der Gute Hirte" sein 125-jährigen Kirchweihjubiläum mit einem Programm aus Gemeindevorträgen, Gottesdiensten, einem Bläserkonziert, einer Musikwerkstatt, einem großen Festkonzert am 13. Oktober 2018 und einer Ausstellung zur Geschichte der Gemeinde

 

Rückblicke:

Festgottesdienst am 18. November 2018

Festpredigt über Psalm 80,2-4
von Altbischof Prof. Dr. Dr. mult. h.c. Wolfgang Huber
Musik im Gottesdienst: Friedenauer Kantorei, Friedenauer Posaunenchor,
Kleiner Chor der Gemeinde, Chor der Koreanischen Gemeinde Seonhan Mogza
Musikalische Gesamtleitung: Svenja Andersohn
Liturgie: Gemeindekirchenrat der Ev. Kirchengemeinde Zum Guten Hirten, Claudia Bühler (Vorsitzende des GKR), Sup. Michael Raddatz, Pfr. Peter Martins, Pfr. Michael Wenzel

 

"Lobgesang mit Licht und Schatten" -  Festkonzert zum Kirchweihjubiläum am 13. Oktober 2018.

Ein Artikel zum Konzept des beeindruckenden Konzerts und das Textbuch der Aufführung durch die Musikwerkstatt ist hier zugänglich.
 

Getrennte Wege: Die Kirchengemeinde Zum Guten Hirten zur Zeit des Nationalsozialismus.

Vortrag und Gesprächsabend am 26. Oktober 2018 mit Dr. Hansjörg Buss,
Das Manuskript des Vortrags steht hier zum Download zur Verfügung.
Ein Bericht über den Vortrag haben Peter Hahn und und Jürgen Stich auf ihrer Website "Friedenau Aktuell" veröffentlicht.


Nachfolgend der Text des Programmflyers und das Programm.

Liebe Friedenauerinnen und Friedenauer,

über unsere am 10. November 1893 eingeweihte Kirche Zum Guten Hirten schrieb damals das „Centralblatt der Bauverwaltung“: „Als einfacher, vollständig symmetrischer Langbau fügt sich die Friedenauer Kirche ihrer Umgebung sehr gut ein… und trägt zum Zurechtfinden in dem der öffentlichen Gebäude noch so gut wie ganz entbehrenden Orte in vollkommener Weise bei.“ Im Laufe der 125 Jahre hat sich Friedenau völlig verändert, unsere Gemeinde blickt auf eine wechselvolle Geschichte mit Licht und Schatten zurück. Seit 125 Jahren finden sich Menschen nicht nur mit, sondern auch in dieser Kirche zurecht. Mitten auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz bleibt sie ein markanter Bezugspunkt, ihre Glocken sind weithin zu hören. Als Ev. Kirchengemeinde Zum Guten Hirten laden wir Sie mit diesem Programm herzlich ein, im Herbst unser Kirchweihjubiläum auf vielfältige Weise mit zu feiern und sich mit Ihrer eigenen Geschichte einzubringen. 100 und 25 Jahre – was lernen wir aus der Zeitreise dieser Gemeinde? Welche Aufgaben kommen auf die Gemeinde und auf ihre Friedenauer Umgebung zu?

Wir freuen uns auf Sie!

Claudia Bühler

Vorsitzende des Gemeindekirchenrats

 

 

AUFTAKTE

Vor der offiziellen Eröffnung des Kirchweihjubiläums gibt es zwei schöne Möglichkeiten der Einstimmung

 

Freitag, 31. August 2018 bis Sonntag, 2. September 2018

Musikwerkstatt 125 Jahre ZGH

Gemeinde zum Klingen bringen

Svenja Andersohn – Kantorin

Bernhard König – Komponist, Hörspielmacher und Interaktionskünstler

Eingeladen sind alle, die Lust haben, sich mit der Gemeindegeschichte zu beschäftigen. Gesucht wer- den auch Menschen, die eine besondere Geschichte zu erzählen haben, die sie mit unserer Kirchen- gemeinde verbindet. In einem dialogischen Prozess werden Erinnerungen, Eindrücke, Erlebtes zusammengetragen und in Klänge übersetzt. Auf diese Weise wird gemeinsam ein Stück komponiert, das 125 Jahre Zum Guten Hirten auf einzigartige Weise im Jubiläumskonzert am 13. Oktober zum Klingen bringen wird.

Beginn:  Freitag, 31. August, 18.00 Uhr bis Sonntag, 2. September, 15.00 Uhr

Dann: immer Mittwochs im September (5.9., 12.9., 19.9., 26.9.), 19-21 Uhr

Ort: Großer Saal im Gemeindehaus

 

Samstag, 22. September 2018 ab 13.00 Uhr

33. Friedenauer Herbstfest

125 Jahre Zum Guten Hirten

Veranstalter: Förderkreis christlich-bündischer Jugend e. V.

Zum 33. Mal findet rund um die Jubiläumskirche das bekannte Friedenauer Herbstfest statt. Eine gute Gelegenheit die „Jubilarin“ von innen und außen genauer kennenzulernen und eigene Geschichten mitzubringen.

ab 13 Uhr

 

 

 

PROGRAMM

Alle folgenden Programmveranstaltungen finden in der Kirche statt.

 

 

Sonntag, 30. September 2018

18.00 Uhr

Eröffnung des 125. Kirchweihjubiläums

Präsentation des Programms

Abendmusik

Friedenauer Posaunenchor

Choräle aus früheren Kirchweihjubiläen der Gemeinde Zum Guten Hirten

Michael Knake – Posaunenchorleiter

 

 

Freitag, 5. Oktober 2018

19.30 Uhr

125 Jahre Kirche Zum Guten Hirten

Eine Zeitreise durch die Geschichte

Bildpräsentationen, Vortrag und Geschichten

Achim und Andreas Jahn

 

 

Samstag, 13. Oktober 2018

19.00 Uhr

Jubiläumskonzert

Mendelssohn Bartholdy: Lobgesang

und Musik aus der Kirchengemeinde von 1918 und 2018

Barbara Berg – Sopran

Natàlia Perelló – Sopran

Dirk Kleinke – Tenor

Friedenauer Kantorei Aris et Aulis

Svenja Andersohn – Leitung

 

 

Freitag, 26. Oktober 2018

19.30 Uhr

Getrennte Wege.

Die Kirchengemeinde Zum Guten Hirten zur Zeit des Nationalsozialismus

Vortrag und Gespräch

Dr. Hansjörg Buss, Jahrgang 1971, ist Historiker und lebt in Berlin. Er veröff entlichte zahlreiche Beiträge zur Kirchlichen Zeitgeschichte, u. a. zu Wilhelm Jannasch und zu der Zehlendorfer Wohlfahrtspflegerin Marga Meusel.

 

 

Mittwoch, 31. Oktober 2018

19.00 Uhr Gottesdienst zum Reformationstag

Sonntag, 11. November 2018, ca. 18 Uhr Uhr

St. Martin

Laternenzug in Friedenau

Beginn: 16.00 Uhr in der Kirche St. Marien, Bergheimer Platz 1

Abschluss ca. 18.00 Uhr in der Kirche Zum Guten Hirten

Vom 10. – 12. November 1893 fanden die Feierlichkeiten zur Einweihung der Kirche Zum Guten Hirten statt. 125 Jahre später feiern wir ökumenisch das traditionelle St. Martin-Fest.

 

 

Freitag, 16. November 2018

19.30 Uhr Mitten in Friedenau.

Bügerdialog und Präsentation zukünftiger Planungen für den Friedrich-Wilhelm-Platz.

Die Kirche Zum Guten Hirten und der Friedrich Wilhelm-Platz – damals, heute und in Zukunft. Konzepte und Herausforderungen.

Eine Kooperation mit der Initiative Friedrich-Wilhelm-Platz

 

 

9.30 Uhr Festgottesdienst zum Kirchweihjubiläum

mit anschließendem Beisammensein

Der Festgottesdienst zum 125-jährigen Kirchweihjubiliäum bildet den Höhepunkt des Jubiläumsprogramms der Ev. Kirchengemeinde Zum Guten Hirten.

Festprediger: Altbischof Prof. Dr. Dres. h.c. Wolfgang Huber

Es wirken mit:
Friedenauer Kantorei
Friedenauer Posaunenchor (Leitung: Hille Schulz)
Kleiner Chor der Gemeinde
Chor der Koreanischen Gemeinde Seonhan Mogza

Musikalische Gesamtleitung: Kantorin Svenja Andersohn

Liturgie:
Pfr. Peter Martins, Sup. Michael Raddatz, Pfr. Michael Wenzel

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Gemeinde zu einem Empfang in der Kirche

 

 

Ausstellung 125 Jahre ZGH

Kommen Sie in die Kirche und nehmen Sie Platz!  

Anläßlich des Kirchweihjubiläums warten vierzig Text- und Fototafeln in den Kirchenbänken auf neugierige Besucher. Wer Lust hat, sich mit der wechselhaften Geschichte der Kirche auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz zu beschäftigen und darüber mit anderen ins Gespräch zu kommen, kann Platz nehmen und sich ein Bild machen.

Wer ist eigentlich der gute Hirte? Wer war Wilhelm Jannasch? Wie sah eine Konfirmation in den 50er Jahren aus? Von wem stammt das bunte Aquarell der Kirche? Wo wird alljährlich das Geheimnis von Ostern entdeckt? Wie sieht die geplante Umgestaltung des Friedrich-Wilhelm-Platzes aus?

Vom 5. Oktober bis Dezember ist die kleine Ausstellung während der Gottesdienste und Veranstaltungen in der Kirche zu sehen.

Idee und Umsetzung: Vera Bauer und Anja Möhring, www.bauerundmoehring.de