Angebote für die Christliche Jungenschaft Friedenau

Die Wurzeln der Christlichen Jungenschaft Friedenau begründen sich auf Pastor Waldemar Schäfer, der am 15. März 1963 mit seiner ersten Hortenstunde den Grundstein für die christlich bündische Jugend legte. Durch Pastor Waldemar Schäfer, dessen Historie sich selbst in der CVJM findet, war Ausrichtung und Weg der Jungenschaft vorgezeichnet.

IMGP7224

Seit dieser Zeit finden wöchentliche Hortenstunden in geschlechtlich getrennten Gruppen statt. Wer unsere Arbeit kennenlernen möchte, ist eingeladen uns zu besuchen!

Auf der linken Seite finden sich unsere stets aktuellen Termine, Raumbelegungskalender der Gruppen sowie unsere Projekte, Flyer und eine Facebookpräsenz.

Unserer Jugendbeauftragte, Sebastian Leenen, gibt gerne weitere Informationen zu unserer Arbeit.

 

Aktuelle Gruppen:

Horte lintuparvi

für Jungen der Jahrgänge 2001-2002

freitags 17.00-19.00 Uhr

Horte leijona

für Mädchen der Jahrgänge 2002-2004

freitags 17.30-19.00 Uhr

Horte apinaten

für Jungen der Jahrgänge 2003-2004

montags 17.00-19.00 Uhr

Horte valomeri

für Mädchen der Jahrgänge 2005-2006

montags 15.00-16.30 Uhr

Horte aramäer

für Jungen der Jahrgänge 2005-2007

mittwochs 17.00-18.30 Uhr

Neue Horte Kotka und Touvi

für Jungen der Jahrgänge 2009-2011

dienstags 17.00-18.30 Uhr