Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gottesdienst am 4. So. n. Ostern (Kantate) mit dem Orchester Friedenau

MAI
15

Gottesdienst am 4. So. n. Ostern (Kantate) mit dem Orchester Friedenau


Datum Sonntag, 15. Mai 2022, 09:30 - 10:30 Uhr
Standort Kirche Zum Guten Hirten Berlin-Friedenau, Friedrich-Wilhelm-Platz, 12161 Berlin
Mitwirkende
Pfr. Peter Martins (Liturigie), Pfr. Michael Hufen (Predigt), Sup. Michael Raddatz (Entpflichtung), Pfr. Frank Thomas (Amt für Religionsunterricht), Orchester Friedenau Ltg. Martin Braun, KMD Tobias Brommann (Orgel)
Gottesdienst am 4. So. n. Ostern (Kantate) mit dem Orchester Friedenau
Orchester Friedenau

Orchester Friedenau, Martin Braun
Vera Kähler, Mezzosopran
Mathias Zeckert, Viola
Tobias Brommann, Kirchenmusikdirektor, Orgel

  • Peter Warlock (1894-1930): Capriol Suite 1. Basse-Danse
  • Antonín Dvořák (1841-1904): Psalm 23 - Gott ist mein Hirte
  • Georg Philipp Telemann (1681 – 1767): Konzert für Viola und Orchester in G-Dur, 2. Satz

In diesem Gottesdienst wird Schulpfarrer Michael Hufen aus seinem Schuldienst im Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg durch Sup. Michael Raddatz entpflichtet und verabschiedet.

Predigttext: Kolosser 3,12-17



In jedem Gottesdienst sammeln wir Kollekten (Sammlungen) ein für die finanzielle Unterstützung von Einrichtungen und Projekten. Die jeweils wechselnden Zweckbestimmungen setzen die Landeskirche, der Kirchenkreis und unsere Gemeinde fest. Über die Schaltfläche unten gelangen Sie zu diesen Zweckbestimmungen und haben die Möglichkeit zu spenden. 

Vielen Dank für Ihre Kollekte - Online hier!

Bei einer Spende bis zu 300 € erkennt das Finanzamt Ihren Überweisungsbeleg als Spendenquittung an. Möchten Sie dennoch eine Spendenbescheinigung von uns? Dann teilen Sie uns bitte noch Ihre Adresse mit.  


Unser Osterkollektenprojekt 2022

Unserer Osterkollekten (von Ostersonntag 17. April bis 4. Sonntag nach Oster 15. Mai)  möchten wir in diesem Jahr zur Unterstützung eines Hilfs-Projektes für die Ukraine verwenden.
Mit den Kollekten und den Erlösen aus den Benefizkonzerten wollen wir die Arbeit der Aktion MEDEOR unterstützen. Die Gelder werden zu 100 % für dringend benötigte Medikamente und medizinische Materialien für Krankenhäuser in der Ukraine verwendet. 

Auf der Internet-Seite Krise in der Ukraine (medeor.de) finden Sie eine Übersicht, bei welchen Krankenhäuser bisher Hilfslieferungen angekommen sind. In der nächsten Zeit sollen Krankenhausbetten, sowohl mechanische als auch elektrische, geliefert werden.