We are updating our website design to improve the experience on our site.

"Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße des Freudenboten ..." Jes 52,7 - Gottesdienst zum 1. Tag des Christfestes

DEZ
25

"Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße des Freudenboten ..." Jes 52,7 - Gottesdienst zum 1. Tag des Christfestes


Freitag, 25. Dezember 2020, 09:30 Uhr
Kirche Zum Guten Hirten Berlin-Friedenau, Friedrich-Wilhelm-Platz, 12161 Berlin
Pfarrer Martins | Kantorin Andersohn
"Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße des Freudenboten ..." Jes 52,7 - Gottesdienst zum 1. Tag des Christfestes

Predigttext

Jesaja 52,7-10


Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße des Freudenboten, der da Frieden verkündigt, Gutes predigt, Heil verkündigt, der da sagt zu Zion: Dein Gott ist König! Deine Wächter rufen mit lauter Stimme und jubeln miteinander; denn sie werden’s mit ihren Augen sehen, wenn der Herr nach Zion zurückkehrt. Seid fröhlich und jubelt miteinander, ihr Trümmer Jerusalems; denn der Herr hat sein Volk getröstet und Jerusalem erlöst. Der Herr hat offenbart seinen heiligen Arm vor den Augen aller Völker, dass aller Welt Enden sehen das Heil unsres Gottes.