Mittwoch, 20. November 2019, 09:00 Uhr

Das Klima wandelt sich, die Welt wird rauher. Wir Menschen tun viel dazu. Manchen ist das ziemlich egal, uns aber nicht. Wenn wir etwas schlecht machen und verstehen, dass das nicht gut war, können wir es besser machen, wenn wir wollen. Wo fangen wir damit an? Bei uns, in diesem Gottesdienst zum Buß- und Bettag. Und wir meinen, dass das erste was man dazu tun kann, ist: Reden und überlegen und dann etwas tun.

Mitwirkende
Martins I Steinmetz I Religionslehrerinnen und -lehrer
Ort
Kirche Zum Guten Hirten Berlin-Friedenau, Friedrich-Wilhelm-Platz, 12161 Berlin, Deutschland