×

Warnung

  • This event has already taken place.
Sonntag, 21. Juli 2019, 09:30 Uhr

"Ich aber wäre fast gestrauchelt mit meinen Füßen, mein Tritt wäre beinah geglitten". Die Anfangsverse aus dem 73. Psalm leiten an diesem Sonntag in den Gottesdienst hinein. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn heute vor 50 Jahren Neil Armstrong "gestrauchelt" wäre, als er am 21. Juli 1969 die Leiter der Mondlandefähre herunterstieg und beim ersten Tritt eines Menschen auf dem Mond seinen berühmten Satz sprach: "Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit".

Auch in den anderen Texten dieses Sonntags geht es um das "Gehen", um erste Schritte. Abraham soll gehen, seine Heimat verlassen. Von Jesus hören wir, dass er durch alle Städte und Dörfer zog. Und die, die zu ihm gehören, bekommen gesagt: "Geht". Jesu Reisempfehlung: Mit extrem leichtem Gepäck gehen, alles andere könnte die Schritte schwer machen. Wohin? Dahin wo wir gebraucht werden. Dort wo Menschen die Erfahrung machen müssen, dass nichts mehr geht.

Vielleicht ist gar nicht viel nötig für den ersten kleinen Schritt. Nicht auszudenken, wenn das alle machen würden. "Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit."   

Mitwirkende
Pfarrer Martins
Ort
Kirche Zum Guten Hirten Berlin-Friedenau, Friedrich-Wilhelm-Platz, 12161 Berlin, Deutschland