Sonntag, 9. Juni 2019, 11:00 Uhr

Die biblische Erzählung aus Genesis 3 ist seit Anfang Mai das Schwerpunktthema der Familiengottesdienste in der Gemeinde Zum Guten Hirten. Ein Höhepunkt dabei war die Aufführung von Joseph Haydns Oratarium "Die Schöpfung" in zwei Versionen, im Original und am 25. Mai als Familienkonzert.

Ein zweiter Höhepunkt wird die Eröffnung der Ausstellung "Amazonien - Eine indianische Kulturlandschaft" sein. Die Ausstellung ist Teil eines breit angelegten Klimaschutzprojektes mit verschiedenen Kooperationspartnern und Veranstaltungen, die das Ziel haben, für den Zusammenhang von Menschenrechten, Klima, kultureller und natürlicher Vielfalt zu sensibilisieren. Das Teilprojekt in der Kirche Zum Guten Hirten ist kuratiert von der Soziologin Prof. em. Dr. Clarita Müller-Plantenberg. Die Ausstellung und das dazugehörige pädagogische Begleitprogramm eigenen sich gleichermaßen für Kinder- wie für Erwachsenengruppen

In der Schöpfungsreihe des Familiengottesdienstes steht die Erzählung von Genesis 3,9-21 im Zentrum. Sie wird an diesem Pfingstsonntag mit dem Anliegen der Ausstellung verbunden und diese damit zugleich eröffnet.


Weitere Informationen auf:

Amazonien - Eine indianische Kulturlandschaft

Download des Flyers: hier

Lateinamerika-Forum Berlin

Foto: @ Eliane Fernandes Ferreira

Mitwirkende
Pfarrer Wenzel und Team, Clarita von Müller-Plantenberg
Ort
Kirche Zum Guten Hirten Berlin-Friedenau, Friedrich-Wilhelm-Platz, 12161 Berlin, Deutschland